By Stefaan Ghijs

Das richtige Flugticket am richtigen Flughafen zur richtigen Zeit buchen? Das ist die Herausforderung von jedem Geschäftsreisenden auf der Suche nach einem Flug, der perfekt zu seinem bevorstehenden Treffen passt. Eine ganz einfache Lösung: Mitfliegen im Privatjet! Denn im Privatjet fliegen erspart Ihnen einiges an Zeit und Frust.

Warum ist Fliegen überhaupt eine zeitraubende und frustrierende Angelegenheit? Kommerzielle Fluggesellschaften haben einen bestimmten Flugplan einzuhalten, der sehr unflexibel ist. Hinzu kommt, dass sie nur eine bestimmte Anzahl und Art von Flughäfen pro Tag anfliegen. Letzteres bedeutet im Klartext, dass sie auch nur große Flughäfen anfliegen.

Eine begrenzte Anzahl von Flughäfen

Erst ein genauer Blick zeigt, dass kommerzielle Linienflüge nur von einer begrenzten Anzahl von Flughäfen in Europa abfliegen. Eurocontrol ist eine internationale Organisation, die für die zentrale Koordination der Flugsicherung in Europa zuständig ist. In dieser Funktion hat sie die Möglichkeit zu überprüfen, wo und wie oft traditionelle kommerzielle Flugzeuge fliegen.

In ihrem Bericht “Eurocontrol, Trends im Luftverkehr, Band 3 Ein Platz zum Stand: Flughäfen im europäischen Luftraum” geht Eurocontrol davon aus, dass etwa 44% aller Abflüge aus dem Bereich der größten Flughäfen, zwei Drittel der Abflüge von den Top 75 und 90% des gesamten Verkehrs von den 250 größten Flughäfen geht.

Anzahl der Flüge pro Tag

Mitfliegen im Privatjet

Des Weiteren ist die Anzahl der abfliegenden Linienflüge zu diesen Zielen pro Tag sehr gering. Natürlich gibt es oft mehrer Flüge in beliebte Reiseziele wie zum Beispiel nach Mallorca. Dennoch zeigt der Eurocontrol-Bericht, dass die Häufigkeit zu einem Ziel an einem Flughafen im Durchschnitt weniger als einen Flug pro Tag für alle Flughäfen in Europa beträgt.

Die Alternative: Ein Privatjet/Lufttaxi

Auf bestimmten Strecken ist Mitfliegen im Privatjet oder auch im Lufttaxis nicht immer die beste Alternative. Zum Beispiel Flugziele wie Paris, London, Amsterdam, Brüssel oder Frankfurt, werden von vielen kommerziellen Fluggesellschaften angeboten. Wenn Sie rechtzeitig nach Tickets schauen, können Sie Flugtickets meistens zu günstigen Preisen buchen.

Wenn Sie jedoch recht spontan buchen müssen, müssen Sie mit hohen Ticketpreisen rechnen. In dieser Situation kann das Mitfliegen im Privatjet oder Lufttaxi die bessere Option sein.

Was sind die Vorteile, in einem Lufttaxi oder einem Privatjet zu fliegen?

  • Ein Lufttaxi kann an rund 1600 kleinen Flughäfen oder Flugplätzen, in ganz Europa landen. So sparen Sie den Stress an den großen Flughäfen.
  • Sie wählen selbst die Abflugzeit.
  • Sie müssen nur 15 Minuten vor Abflug am Flughafen sein.
Mitfliegen im Privatjet
Menschenmengen am Amsterdamer Flughafen Schiphol

Lesen Sie hier noch weitere Vorteile beim Mitfliegen im Privatjet von Fly Aeolus:
Luxus Privatjet
Gepäckraum einer Cirrus SR22
Cirrus SR22 kaufen

So zahlt es sich oft aus, zu überprüfen, ob es einen kleinen Flughafen in der Nähe Ihres Reisezielortes oder am Ort Ihres Treffens gibt.
Mit unserem Preiskalkulator ist es möglich herauszufinden wo sich der am nähesten gelegende Flughafen befindet. Im Durchschnitt gibt es alle 20 km entfernt von jedem Ort in Europa einen Regionalflughafen.

Privatjet fliegen
St. Johann Flugplatz in Tirol

Sie müssen also nicht auf den Abflug eines Linienfluges warten.
Und sogar noch besser: Entscheiden Sie ganz alleine, wann Sie mit Ihrem Privatjet fliegen wollen. Die einzige Voraussetzung der Privatflugzeuge ist, dass die Abfahrts- und Ankunftszeiten innerhalb der Öffnungszeiten der Flughäfen liegt.

Bei weiteren Fragen oder einer individuellen Anfrage können Sie uns gerne unter info@flyaeolus.com oder unter +49 (0)30 9789 6996 erreichen.