By Julia Tichawa

Ein großer Vorteil von Privatjets gegenüber kommerziellen Fluggesellschaften ist die Möglichkeit, auf kleinen, regionalen Flughäfen zu landen und so den Anreiseweg zu Ziel um einiges zu verkürzen. Dies geschieht zum Einen durch die kürzere Distanz zum Ziel, aber auch z.B. durch das Einsparen der lange Wartezeit am Check-In oder bei der Sicherheitskontrolle. Doch oft fragen uns unsere Kunden “Kann ein Privatjet theoretisch trotzdem auf großen Flughäfen landen?”.

Daher haben wir Ihnen eine kurze Zusammenfassung geschrieben, warum wir große Flughäfen lieber vermeiden, obwohl wir jederzeit dort landen könnten. Wir werden auch erklären, welche Vorteile das Landen auf kleinen Flughäfen bietet und wie wir wissen, ob wir auf bestimmten Flughäfen landen können.

Können Privatjets auf großen Flughäfen landen?

Selbstverständlich besteht immer die Möglichkeit auf großen Flughäfen zu landen und ist natürlich kein Probem, wenn der Fluggast dies bevorzugt. Jedoch gibt es einige Faktoren, die aus unserer Sicht die Reise mit einer Landung auf großen Flughäfen eher kompliziert macht.



Die Warteschleife auf großen Flughäfen

Bei hohem Verkehrsaufkommen an Flughäfen kommt es nicht selten zu Flugmanövern, wie der Warteschleife. Die Warteschleife ermöglicht der Flugsicherung, Flugzeuge in der Luft warten zu lassen, bis eine Landeerlaubnis erteilt wird oder der Verkehr nachlässt. Das Flugzeug kreist über einem bestimmten Punkt und wartet auf eine weitere Freigabe (z.B. zur Landung). Auf großen Flughäfen ist es fast normal, in diesen Warteschleifen Zeit zu verlieren.

Der Holding Fix als Anhaltspunkt für den Piloten.
Holding Fix (rotes Dreieck) als GPS-Koordinaten der Warteschleife.

Parken auf großen Flughäfen

In der Regel buchen unsere Kunden den Rückflug am selben Tag oder ein paar Tage später. In der Zwischenzeit wird das Flugzeug am Zielflughafen geparkt.
Bei besonderen Ereignissen wie Fußballspielen oder in der Hochsaison, wie z. B. am Flughafen von Ibiza, kann es vorkommen, dass es nicht genügend Parkplätze für die Privatjets gibt. Das Flugzeug muss dann an einem anderen Flughafen geparkt werden, bevor die Passagiere abgeholt werden. Letzteres erhöht die Kosten für Privatflüge.

Weiterreise

Wenn Sie auf einem großen Flughafen landen, sind Staus auf den umliegenden Autobahnen eher die Regel als die Ausnahme. Wenn Sie auf kleinen, regionalen Flughäfen landen, verlieren Sie diese wertvolle Zeit nicht. Lesen Sie in unserem Blog, wie Sie Staus in Europa vermeiden können.

Warteschlangen sind ein Grund, warum wir ungern auf großén Flughäfen landen.
Warteschlangen sind an Flughäfen nicht selten und verlängern die Reisezeit um einiges.

Woher wissen wir eigentlich, auf welchen Flughäfen wir landen können?

Nun kommen wir zur Hauptfrage des Blogs: Kann ein Privatjet auf großen Flughäfen landen?

Vor jedem Flug muss unser Team bei Fly Aeolus die technischen Gegebenheiten für Start und Landung prüfen. Damit ein Flugzeug landen/starten kann, muss die Lande-/Startbahn lang genug sein. Wie viel Landebahn benötigt wird, hängt von mehreren Faktoren ab, die wir vor der Angebotserstellung und Zusage begutachten müssen.

Kurz gesagt hängt die benötigte Lande- und Startbahnlänge vom dynamischen Auftrieb eines Flugzeuges ab – spezifisch vom dynamischen Auftrieb der Tragfläche eines Flugzeuges. Er entsteht durch die Form der Tragflächen. Die Luft, die das Objekt oberhalb umströmt muss den selben Weg in der gleichen Zeit zurücklegen, wie die Luft unterhalb der Tragfläche. Dadurch muss sich die Luft oberhalb schneller bewegen. Daraus resultiert ein höherer statischer Druck auf der Unterseite, welcher dazu führt, dass sich das Objekt nach oben bewegen möchte. Und als Ergebnis dieser Druckdifferenz entsteht die dynamische Auftriebskraft.

Dynamischer Auftrieb bei der Landung mit dem Privatjet auf großen Flughäfen.
Die Entstehung des dynamischen Auftriebs

Der für den Start oder die Landung erforderliche Auftrieb hängt vom Gewicht der Passagiere, des Gepäcks und des benötigten Treibstoffs ab. Wenn wir mehr Gewicht haben, brauchen wir mehr Auftrieb. Und je nach Luftdichte bräuchte das Flugzeug mehr oder weniger Start- und Landebahn, um den erforderlichen Auftrieb zu erzeugen.

Auf Flughäfen in größerer Höhe bräuchten wir längere Start- und Landebahnen, was wir mit weniger Treibstoff an Bord ausgleichen könnten. Letzteres könnte bedeuten, dass wir auf dem Weg zum Endziel einen Tankstopp einlegen müssten. Lesen Sie in unserem Weight and Balance-Blog mehr über die Gewichtsgrenzen bei Privatjets.

Zusätzlich nehmen auch noch die Temperatur und die Luftdichte einen Einfluss auf die Länge der Startbahn. Sind die Temperaturen am Boden höher, verringert sich die Luftdichte, da sich die Luft bei hohen Temperaturen ausdehnt. Somit wird auch der Auftrieb geringer und unser Privatjet benötigt eine längere Startbahn.

Damit unser Team die Länge für die unterschiedlichen Privatjets nicht immer wieder aufs neue ausrechnen muss, gibt es Handbücher für genau diese Informationen. Im Handbuch unseres Cirrus SR22 bezieht die entsprechende Tabelle die Höhe und die Temperatur des Startortes mit ein und gibt uns die Mindestlänge der Startbahn.

Kann ein Privatjet auf großen Flughäfen landen? Diese Tabelle hilft uns bei der Berechnung
Auschnitt des Cirrus SR22 Handbuchs.

Kann ein Privatjet nun auf großen Flughäfen landen?

Ja, natürlich können wir das! Wir fliegen Sie natürlich auch gerne zu den großen Flughäfen Europas. Jedoch empfehlen wir Ihnen aufgrund der vielen Nachteile, die diese Flughäfen bringen, eher zu den regionaleren, kleineren Flughäfen zu fliegen oder im Voraus zu buchen, um sich einen Parkplatz am Flughafen zu sichern. Von diesen ist Ihr Ziel mit dem Taxi meist innerhalb von durchschnittlich 20 Minuten zu erreichen. Entdecken Sie unsere 1600 europäischen Ziele. In einem unserer Blogs geben wir Ihnen auch Tipps, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Privatflugzeug buchen.

Kalkulieren Sie doch gerne Ihre nächste Reise mit dem Privatjet mit unserem Preisrechner.



Für weitere Informationen können Sie uns eine E-Mail an info@flyaeolus.com schicken oder uns anrufen unter +49 (0)7641 9568007.

Aerotask: verfügbar unter: https://aerotask.de/warum-fliegen-flugzeuge-eine-warteschleife-holding/ (2015)

Wikipedia: verfügbar unter: https://en.wikipedia.org/wiki/Juancho_E._Yrausquin_Airport (2022)

Heliflieger: verfügbar unter: https://www.heliflieger.com/warum-kann-ein-hubschrauber-ueberhaupt-fliegen-teil-2/ (2022)