By Yasmin Balent

Warum Fußballspieler mit einem Business Jet fliegen, ist eine Frage, die wir regelmäßig von Leuten gestellt bekommen, die mit der privaten Luftfahrtindustrie nicht ganz so vertraut sind. Eigentlich ist diese Frage sehr einfach zu beantworten. Fußballspieler brauchen die Flexibilität!

Viele Fußballspieler benutzen einen Business Jet, um verschiedene Ziele innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Sei es für Fusballspiele, Pressekonferenzen oder um sich schnell mit Familie und Freunden zu treffen. Der Zeitplan vieler Fußballspieler, insbesondere derjenigen, die mit großen Vereinen spielen, enthält viele Verpflichtungen, die sie erfüllen müssen. Sie müssen nicht nur zu Trainings- und Fußballspielen erscheinen, sondern auch den Verein im In- und Ausland vertreten. Folglich bekommen Fußballspieler oft erst, sehr spontan einen freien Tag zugesprochen.
Da sie bereit sind, die begrenzte Freizeit so optimal wie möglich zu nutzen, buchen sie daher oft einen Business Jet, der wertvolle Reisezeit spart.

Während der Wechselperioden von Fußballspielern, in denen sie die Vereine wechseln oder Verhandlungsgespräche füren, sind viele Spieler verpflichtet zu reisen. Da die meisten der Top-Clubs ihren Sitz in Europa haben, befinden sich ihre Hauptziele innerhalb Europas.

Im allgemeinen wenn Sie mit einem Business Jet fliegen, starten und landen Sie von ein spezielles Terminal am Flughafen. Diese Terminal verfügen über keine langen Sicherheits- und Check-in-Warteschlangen. Dies ermöglicht den den Spielern, in aller Ruhe zu reisen. Berühmte Fußballspieler erregen oft eine gewisse Aufmerksamkeit, die sie vorallem in der wichtigen Wechselperiode verhindern möchten und auch sollen.

Wer kann sich einen Business Jet leisten?

Wie in jeder Branche gibt es auch hier die Spitzenverdiener. Diese Fußballspieler müssen keinen Privatjet mieten, denn sie können sie kaufen. Die meisten Einnahmen dieser berühmten Fußballspieler stammen aus dem Abschluss lukrativer Verträge mit ihren Fußballvereinen oder Unternehmen für Sponsoring. Daher können sie einen größeren Teil ihres Budgets für Privatjets (neben luxuriösen Autos ;-)) ausgeben.

Spieler wie Christiano Ronaldo, Lionel Messi, Zlatan Ibrahimovic und Neymar haben einen eigenen Business Jet gekauft. Sie können diesen Privatjet bei Bedarf nutzen. So hat Christiano Ronaldo kürzlich eine Gulfstream G650 mit einem Marktwert von 60 Millionen Euro gekauft. Dieser Businessjet ist für den Transatlantikflug geeignet, was ihn für seine Besuche bei seinem Hauptsponsor interessant macht: Nike.

Aber nicht jeder Fußballspieler kann sich einen eigenen Privatjet leisten. Die Anmietung eines Businessjets bietet eine perfekte Alternative. Es gibt viele Parteien auf dem Markt, die Business Privatjet’s zum Chartern anbieten.

Einige Fußballspieler haben Spaß daran sich einen riesen voll ausgestatteten Business Privatjet zu mieten und damit den Social Media Kanälen wie Instagram oder Facebook Bilder zu posten. Aber es gibt auch einige die troz des großen Geldes sich stattdessen ein Air Taxi charten.

Supporters

Immer mehr Fußballfans sind bereit, sich ihrer Lieblingsmannschaft anzuschließen und sie bei ihren Auswärtsspielen im Ausland zu unterstützen. Es macht Spaß, mit zwei Freunden zu einem Spiel zu gehen, Ihren Lieblingsclub zu beobachten und danach ein Bier in der besuchenden Stadt zu trinken.

Wir fliegen regelmäßig nach Manchester (Manchester United), in die Region London (Arsenal, Tottenham Hotspur, Chelsea) und Paris (Paris Saint Germain). Ebenso gut geht es nach Deutschland, wie Dortmund (Borussia Dortmund) und München (Bayern München).

Möchten Sie wie ein Profi reisen und ein Auswärtsspiel Ihrer Lieblingsmannschaft irgendwo in Europa besuchen? Schauen Sie in unserem Blog nach, wie Sie einen Privatjet für weniger Geld buchen können beziehungsweise ob ein Air Taxi lokrativ ist oder schauen Sie sich unseren Flugrechner für Lufttaxi an!

Für alle Ihre Fluganfragen stehen wir Ihnen gerne unter info@flyaeolus.com oder unter +32 (0)3 500 9082 (Belgien), +31 (0)15 820 0999 (Niederlande) oder +49 (0)30 9789 6996 (Deutschland) zur Verfügung.