• Büro & Flugzeugstation
  • Flugzeugstation
  • Reiseziel

Die Niederlanden, ein Land welches für Windmühlen, Holzschuhe, bunte Tulpenfelder und Käse bekannt ist. Obwohl Amsterdam das beliebteste Reiseziel in den Niederlanden ist, bietet das Land viele weitere Städte, die definitiv einen Besuch wert sind. 

Niederländische Landschaft & Meer

Wie man schon vom Namen erraten kann, ist die Niederlande das niedrigste Land in Europa und eines der niedrigsten Länder der Welt. Etwa 26% des Landes liegen unter dem Meeresspiegel und etwa 60% der niederländischen Bevölkerung lebt 5 Meter über den Meeresspiegel. Aus diesem Grund haben sich die Niederländer darauf spezialisiert Deiche zu bauen, um das Wasser aus den Städten fernzuhalten. Außerdem wurden aufgrund von historischen Überschwemmungen viele Teile des Landes überflutet und verschwanden im Wasser. Jedoch haben die Niederländer einen Weg gefunden, um überschwemmtes Land zurückzugewinnen. Mit speziellen Techniken hat die Niederlande es geschafft, das verlorene Land zurückzugewinnen und die zwölfte Provinz zu bauen. Diese neue Provinz, mit den Namen Flevoland, liegt in der ehemaligen Zuiderzee und gilt als die größte künstlich-erschaffene Insel der Welt. 

Niederländische Industrie

Obwohl die Niederlande ein eher kleines Land ist, ist die niederländische Wirtschaft dagegen unglaublich groß, wettbewerbsfähig und hoch entwickelt. Die Industrie in den Niederlanden konzentriert sich hauptsächlich auf die Lebensmittelverarbeitung, Chemikalien, Erdgas und Erdöl und elektronische Maschinen. Darüber hinaus gilt die Niederlande, aufgrund der Lage und Nähe zum Meer, als einer der weltweit führenden Exporteure. Obwohl der Hafen von Rotterdam für eine lange Zeit der verkehrsreichste Hafen der Welt war, wurde er von den Häfen in Schanghai und Singapur überholt. Der Hafen von Rotterdam bleibt jedoch der größte Hafen Europas und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Europa.

Highlights für Tousristen

Wenn man an niederländische Städte denkt, ist Amsterdam meistens die erste Stadt, die einem in den Sinn kommt. Die niederländische Hauptstadt ist weltweit für ihre kleinen Kanäle, berühmte Museen wie das Van Gogh Museum oder das Rijksmuseum und die schmalen Häuser an den Kanälen bekannt. Obwohl Amsterdam eine wunderschöne Stadt und das beliebteste Reiseziel in den Niederlanden ist, hat das Land viele weitere Orte zu bieten, die man besuchen sollte. Wenn Sie von Architektur fasziniert sind, ist Rotterdam das perfekte Reiseziel für Sie. Obwohl die Stadt im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, gelang es Rotterdam, sich von den Schäden zu erholen und schaffte es, die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden zu werden. Wahrzeichen von Rotterdam sind beispielsweise die Erasmusbücke, das Kubushaus oder die Markthalle, in welcher Sie sowohl die niederländische Esskultur als auch internationale Esskulturen entdecken können. Wenn Sie bereits in der Stadt sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auf den Euromast zu steigen, um einen Rundumblick auf die Stadt zu haben. Wenn Sie Natur und Blumen mögen, sollten Sie auf jeden Fall einen Tagesausflug nach Keukenhof planen. Dieser Ort, der auch als Garten Europas bekannt ist, bietet seinen Besuchern zwischen Mitte März und Mitte Mai wunderschöne und farbenfrohe Tulpenbetten. 

Sollten Sie sich jedoch für Windmühlen interessieren, ist Kinderdijk der richtige Ort, um traditionelle Windmühlen zu bestaunen. Dieses kleine Dorf liegt in der Provinz Süd-Holland und ist für seine zahlreichen Windmühlen bekannt. Außerdem gehören alle Windmühlen in Kinderdijk seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Falls Sie mehr über traditionelle Kleidung und niederländische Holzschuhe erfahren wollen, sollten Sie sich das Museum für Geschichte und traditionelle Kleidung nicht entgehen lassen. Dieses Museum, befindet sich in Volendam, einer kleinen Stadt in der Provinz Nord-Holland. Besucher des Museums haben dabei die Möglichkeit in holländische Trachten zu schlüpfen und schöne Erinnerungsfotos zu machen. 

Luftverkehr in den Niederlanden

Der Flughafen Schiphol in Amsterdam ist der größte niederländische Flughafen und gilt als der drittverkehrsreichste Flughafen in Europa. Allein im Jahr 2018 hatte Schiphol rund 71 Millionen Passagiere. Außerdem verfügt das Land über vier weitere bedeutende Flughäfen: Flughafen Eindhoven, Flughafen Rotterdam Den Haag, Flughafen Groningen Eelde und Flughafen Maastricht Aachen. Neben diesen größeren Flughäfen gibt es im Land auch kleinere Flughäfen, welche meistens für die allgemeine Luftfahrt genutzt werden. 

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Preisen möchten, dann nutzen Sie unseren Preisrechner . Für weitere Fragen können Sie gerne unsere FAQ’s besuchen oder uns direkt unter info@flyaeolus.com kontaktieren.

Buchen Sie Ihren Privatflug hier