By Alexandre Cohen

Träumen Sie schon immer von einem eigenen Luxusautos? Ob zu Ihrem eigenen Vergnügen oder zur Verbesserung Ihres Komforts bei langen Fahrten, Luxusautos Fans gibt es auf der ganzen Welt. In diesem Blog zeigt Ihnen Fly Aeolus eine Top 10 der Luxusautomarken.

10. Porsche

Wie könnten wir ein Ranking der luxuriösesten Marken erstellen, ohne den weltberühmten Porsche einzubeziehen. Die deutsche Marke bietet eine Reihe von Sportwagen an. Das beliebteste Modell ist der Porsche 911. Die erste Generation dieses Autos stammt aus dem Jahr 1964. Heute, mehr als 50 Jahre später, besitzt das Vorzeigemodell der Marke noch immer die gleiche Ästhetik und den gleichen Namen. Ein gebrauchter Porsche 911 ist heute zu einem sehr preiswerten Auto geworden, auch wenn die neuesten Modelle kaum unter 100 Tausend Euro verkauft werden.

So bleibt Porsche eine Marke, die hochwertige Sportwagen anbietet, einige dieser Modelle haben jedoch einen erschwinglichen Preis.

Luxusautos Porsche

9. Mercedes Benz

Mercedes Benz ist ein deutscher Hersteller von Premium-, Sport- und Luxuswagen, aber auch von Reisebussen und Lastwagen. Der Autohersteller besitzt eine Geschichte voller Höhen und Tiefen, vor allem während des Zweiten Weltkriegs, als die Marke gezwungen war, für die deutsche Armee zu produzieren. Trotzdem ist Mercedes heute eine Marke, die von der Liste der luxoriösesten Automarken nicht mehr wegzudenken ist.

Das Angebot von Mercedes ist sehr vielfältig: vom Transporter Mercedes Citan bis hin zu viel sportlicheren und auffälligeren Modellen wie dem berühmten SLS mit seiner vertikalen Türöffnung, die eigentlich der unserer Cirrus Sr22 ähnelt! Kurz gesagt, Mercedes ist und bleibt ein Qualitätsversprechen.

Luxusautos Mercedes Benz

8. Lotus-Fahrzeuge

Lotus ist ein englischer Sport- und Rennwagenhersteller. Es ist ziemlich selten, dass man einen Lotus auf der Straße sieht, aber wenn man einen sieht, fällt er einem auf!

Lotus bietet kompakte Sportmodelle an, wie z.B. den berühmten Lotus Elise oder den Lotus Evora. Es gibt auch viele Modelle, die von Sammlern hochgeschätzt werden, wie z.B. der Lotus Excel, der direkt aus einer Science-Fiction-Serie aus den 80er Jahren stammt und dem Pontiac (K.I.T.T.) von Knight Rider sehr ähnlich sieht! Seine einklappbaren Scheinwerfer verleihen ihm einen Old-School-Touch.

Lotus Cars ist auf der ehemaligen RAF Hethel Airbase in Northfolk stationiert. Wir haben bereits Passagiere zu Lotus Cars gebracht!  Entdecken Sie auch andere Flugplätze, die als Rennstrecken genutzt werden, oder lassen Sie sich von uns zu diesen Orten bringen.

7. Maserati

Der italienische Autohersteller ist auf Luxus-Sport- und Rennwagen spezialisiert. Die Marke wurde 1914 von den Maserati-Brüdern gegründet, ihr Logo ist ein Dreizack, der vom Neptun-Brunnen in der Stadt Bologna inspiriert wurde. Mehrmals gekauft und dann verkauft (insbesondere 1968 von Citroën), hatte Maserati eine Zusammenarbeit mit Chrysler, bevor sie endgültig von Fiat übernommen wurde.

Um in den Genuss der Qualität italienischer Sportwagen zu kommen, muss man für einen gebrauchten Wagen noch immer fast 100.000 Euro bezahlen. Was aber im Vergleich zur teuersten Uhr der Welt beispielsweise doch wieder ein Schnäppchen ist.

6. Aston Martin

Wie könnten wir diese britische Marke von Luxusautos nicht nennen, die weithin durch die James-Bond-Filme bekannt wurde. 1913 schuf der Pilot Lionel Martin ein Auto, um am Aston-Clinton-Rennen teilzunehmen, dessen Sieger er 1914 war. Durch die Fusion der beiden Namen entstand Aston Martin. Das Logo stammt von dem ägyptischen Gott Khepri, symbolisiert durch einen Skarabäus-Käfer.

Aston Martin steht für die perfekte Kombination aus edlen und schnellen Autos. Sie können Ihren Favoriten zwischen dem Aston Martin Vantage, dem Rapide oder dem DB11 wählen, einem Nachfahren des DB5, der 1964 als erstes Modell in James Bond Goldfinger erschien.

Luxusautos Aston Martin

5. Bentley

Jetzt sprechen wir über Luxusautos: Bentley. 1919 in Cricklewood, Nord-London, gegründet.

Die Marke wurde der breiten Öffentlichkeit durch zahlreiche Siege bei den Rennen ‘24 Stunden von Le Mans‘ in den Jahren 1924, 1927, 1928, 1929 und 1930 bekannt.

Prominente Modelle wie der 4 1/2 Liter Bentley, der Bentley R Type Continental und der Bentley Turbo R zeugen von der historischen Dominanz von Bentley im Motorsport.

Heute bietet Bentley eine Reihe von Luxuslimousinen und SUVs an. Für die Summe von 200.000 Euro können Sie sich einen Bentley Continental gönnen. Mit diesem fast 5 Meter langen und 2500 kg schweren Mastodon, der von rund 558 PS angetrieben wird, gibt es keine Ausreden mehr, nicht rechtzeitig zu Ihren Terminen zu erscheinen.

4. Bugatti

Automobiles Ettore Bugatti war ein französischer Automobilhersteller, der 1909 in Molsheim, Elsass, gegründet wurde. Die Autos wurden wegen ihrer Schönheit und Leistung auf der Rennstrecke geschätzt. Die Bugatti-Autos, die Geschichte machten, waren der Typ 30 Grand Prix, der Typ 41 Royale, der Typ 57 Atlantique und der Sportwagen Typ 55.

Nach dem Tod von Ettore Bugatti im Jahr 1947 ging die Marke in Konkurs, wurde aber 1950 von einem italienischen Unternehmer wieder in die Erfolgsspur gebracht. Heute ist die Marke Teil des Volkswagen-Konzerns.

Wollen Sie, dass Ihnen bei einer Fahrt durch die Innenstadt hinterher geschaut wird? Dann ist dieses Auto wie für Sie gemacht! Es wird sehr schwierig sein, einen Bugatti Veyron für weniger als 1 Million Euro zu finden, und der Chiron wird Sie 2,5 Millionen kosten, bietet aber nicht weniger als 1.500 PS für eine prompte Beschleunigung.

3. Ferrari

Willkommen bei den drei führenden Marken für Luxusautos!

Ferrari, die wahrscheinlich beliebteste und bekannteste Automarke der Welt. Ferrari wurde 1929 von Enzo Ferrari gegründet. Enzo war ein Rennfahrer für Alpha Romeo, als er sich entschied, Ferrari ins Leben zu rufen.

Das Logo stammt von der Mutter von Francesco Baracca, einem italienischen Fliegerpiloten, der ein tänzelndes Pferd auf seine Flugzeugkabine gemalt hatte.

Obwohl der 1940 produzierte Avio Costruzioni 815 im Schatten des Zweiten Weltkriegs stand, nimmt er noch heute an Oldtimer-Rennen teil.

Im Jahr 1947 wurde der legendäre Ferrari 125 gebaut und gewann 1947 den Großen Preis von Rom.

Michael Schumacher hat der Marke während seiner 10-jährigen Fahrpraxis in der Formel 1 zwischen 1996 und 2006, in der er 72 Siege und 5 Weltmeistertitel errang, viel Bedeutung beigemessen. Schauen Sie sich unseren Blog zur Formel 1 hier an.

Sie können einen neuen Ferrari Portofino für 200 Tausend Euro kaufen, wobei die Preise für den Ferrari Monza auf 1,6 Millionen Euro steigen.

Luxusautos Ferrari

2. Lamborghini

Haben Sie bei klarem Himmel ein Gewitter gehört? Suchen Sie nicht weiter, es ist wahrscheinlich ein Lamborghini Aventador gleich um die Ecke!

Lamborghini wurde 1963 von Ferruccio Lamborghini gegründet. Zunächst auf den Bau von Traktoren im Nachkriegs-Italien spezialisiert, machte Ferrucio Lamborghini innerhalb von 10 Jahren ein Vermögen.

Die Lamborghini-Gruppe widmete sich dann ausschließlich dem Bau von renommierten Sportwagen. Im Jahr 1998 übernahm der Volkswagen-Konzern Lamborghini.

Die Modelle 350 GT und Huracan können sich an der Seite von außergewöhnlichen Autos behaupten.

Für 180.000 Euro haben Sie die Möglichkeit, in einem Lamborghini Huracan zur Arbeit zu fahren, für einen Aventador müssen Sie mehr als 340.000 Euro bezahlen!

Luxusautos Lamborghini

1.Rolls-Royce Motor Cars

Und hier der Gewinner mit den besten Luxusautos: Rolls-Royce.

Im Jahr 1904 begann Roll Royce mit dem Bau von Autos. Das Logo der Marke “RR”, das von dem 1910 verstorbenen Charles-Royce geschaffen wurde, ging von Rot auf Schwarz über.

Im Jahr 1914 stellte das Unternehmen auf die Herstellung von Flugzeugmotoren um, insbesondere für den ersten und zweiten Weltkrieg. 1971 verstaatlicht, teilte sich Rolls Royce schließlich in zwei Einheiten: die Automobilabteilung unter dem Namen Rolls Royce Motors und die Luft- und Raumfahrtabteilung, Rolls Royce Plc. Im Gegensatz zu vielen der oben genannten Marken bietet Rolls Royce nur SUVs und andere Luxusfahrzeuge, aber keine Sportwagen an.

Im Jahr 2016 wurde der Rolls Royce Cullinan für 344.000 Euro auf den Markt gebracht, was ihn zum teuersten SUV der Welt macht, weit vor dem Bentley Bentyaga (218.000 Euro). Sie können auch in einen Rolls Royce Silver Cloud III, einem Sammlermodell, für etwa 200 Tausend Euro investieren!

Lesen Sie ins unserem Blog, wie Sie lästige Staus vermeiden können, um das Potenzial Ihres Luxusautos voll auszuschöpfen!

Luxusautos Rolls_Royce

Schnell und bequem reisen ohne Luxusautos: Fly Aeolus

Wollen Sie bequem reisen? Sie brauchen nicht in einen Rolls Royce zu investieren! Denn mit unseren Cirrus-Flugzeugen reisen Sie schneller und genauso angenehm. Wir können Sie auch zu den Fabriken einiger dieser Automarken bringen.

Sie können unsere Website besuchen und sich selbst davon überzeugen, wie viel Zeit Sie sparen können. Ein personalisiertes Lufttaxi Angebot erhalten Sie in unserem Preisrechner.

Sie erreichen uns unter +49 (0)30 9789 6996 oder per E-Mail unter info@flyaeolus.com.

Unser Team beantwortet gerne alle Ihre Fragen!

Sie suchen nach dem ultimativen Adrenalinkick? Landen Sie auf einer europäischen Rennstrecke, wie der Goodwood Rennstrecke!

Lesen Sie außerdem in unseren Blogs, wie Sie ganz einfach ihr neues Fahrzeug im Werk von Audi, Mercedes oder Porsche abholen können oder auch wie Sie passend zu Ihrem Auto Ihre Luxusvilla zum Mieten finden.