By Lea Struck

Städtetrips bieten die Chance, dem Alltag kurzzeitig zu entfliehen und sich von einer fremden Kulisse inspirieren zu lassen. Warum sich aber in den Großstadtstress ziehen lassen, wenn Urlaub doch eigentlich Entspannung bedeutet? In Osnabrück finden Sie Letzteres und noch vieles mehr: Denn die Friedensstadt birgt nicht nur eine Vielzahl von Historie, sondern lädt auch zu einmaligen Sehenswürdigkeiten ein. Lesen Sie hier, was die Großstadt in Niedersachsen zu bieten hat und warum sich ein Besuch in Deutschlands nachhaltigster Stadt 2020 mehr lohnt als man vielleicht ahnt.

Malerische Altstadt

Ein Spaziergang durch Osnabrücks Altstadt alleine reicht schon aus, und Sie werden zahlreiche bemerkenswerte Gebäude entdecken. Insbesondere die vielen hübschen Giebelhäuser locken an warmen Tagen dazu, sich auf dem Marktplatz in einem der kleinen Cafés niederzulassen und den Altbauten genauere Betrachtung zu schenken. Aber auch auf den Winter kann man sich in Osnabrück freuen. Auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Niedersachsen wird man sicherlich gemütliche Abendstunden verbringen. 

Altstadt Osnabrück, Sehenswürdigkeiten

Das Rathaus des europäischen Friedens

In der Altstadt, auf dem Marktplatz befindet sich auch das 500 Jahre alte Rathaus, dass mit seinen Türmen und der großen Eingangstreppe geradezu imposant wirkt. Bereits von außen beindruckend, übertrifft sich das Rathaus jedoch mit seiner Geschichte noch einmal im Inneren. Schließlich wurde in dem Friedenssaal des Rathauses 1648 der Dreißigjährige Krieg beendet. Dies gilt bis heute als einer der wichtigsten Friedensverhandlungen der europäischen Geschichte. Und nicht nur das, der damals knapp 1.400 Tage andauernde Kongress, gilt bis heute als der längste in Europa überhaupt.

Osnabrücker Rathaus, Dreißigjähriger Krieg

Schauen Sie sich in der Altstadt aber auch noch genauer um, denn beim Schlendern durch die vielen süßen Gassen, gibt es Allerlei zu entdecken. Kleine Boutiquen laden zum gemütlichen Shoppen ein, bei denen Sie selten auf große Menschenmassen treffen. Abends locken die heimischen Kneipen zu leckerem Essen und einem kühlen Getränk. Mit seinen rund 164.000 Einwohnern, ist in Osnabrück ein Städtetrip mit stressfreier Atmosphäre garantiert.

Ein Ausblick über Osnabrück 

Reicht Ihnen die Aussicht vom Boden aus nicht? Dann besteigen Sie doch einfach die 190 Stufen auf den Turm der St. Marienkirche und belohnen sich mit einem weitreichenden Ausblick über Osnabrück. Von dort oben werden Sie auch schnell feststellen, dass die St. Marien sicherlich nicht die einzige Kirche in der viert größten Stadt Niedersachsens bleibt. Überzeugen Sie sich beispielsweise von dem in Schrittnähe liegenden Dom. Vielleicht ja durch seine lange Vergangenheit, die sogar bis auf das Jahr 785 zurückzuführen ist. 

Ausblick von dem Piesberg auf Osnabrück, Sehenswürdigkeiten
Ausblick vom Piesberg

Ein weiterer Geheimtipp, für alle die einen schönen Ausblick lieben, ist der Piesberg. Auch wenn sich der Aufstieg als anstrengend erweisen kann, lohnt sich die Aussicht allemal. Denn von hier aus kann nicht nur Osnabrück über seine Dächer hinweg betrachtet werden, sondern auch ein beeindruckender Steinbruch und der naheliegende Teutoburger Wald. Gerade bei Sonnenuntergang ist ein Besuch auf dem Piesberg für besonders schöne Fotos zu empfehlen.

Ebenfalls bietet Osnabrück aber eine noch weitreichendere Anzahl von baulichen Attraktionen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Nehmen Sie sich die Zeit bei Ihrem Besuch und entdecken Sie die kleinen Sehenswürdigkeiten in Osnabrücks auf eigener Faust. Nennenswert zum Beispiel ist das Universitätsschloss mit seinem Schlossgarten, das Heger Tor oder auch der Ledenhof. Sind Sie ein Museumsliebhaber, dann ist Ihnen vor allem das Felix-Nussbaum-Haus zu empfehlen. Hier wird die weltweit größte Sammlung von Werken des gleichnamigen Osnabrücker Künstlers ausgestellt.

Osnabrücker Universität Schloss

Entspannung im Osnabrücker Nettebad

Sie waren den ganzen Tag auf den Beinen oder brauchen auf Ihrer Reise auch Mal eine kleine Auszeit? Dann packen Sie ihr Badehandtuch ein und besuchen Sie das Nettebad. Während Kinder hier stundenlange Beschäftigung in Norddeutschlands größtem Rutschenpark und Erlebnisbecken finden, können Sie sich Ihre verdiente Erholung im Sauna- und Spabereich gönnen. Hier kann sich nicht nur in einer der zahlreichen Saunen, sondern auch im Solebecken oder Whirlpool ausgeruht werden.

Für mehr Zeit im Grünen

Genug von der Stadt und seinen Gebäuden gesehen? Dann lassen Sie sich von Osnabrücks grünen Seiten überraschen. Sicherlich darf sich Osnabrück nicht umsonst Deutschlands einzige in einem Naturpark liegende Großstadt, nennen. Also besuchen Sie zur Abwechslung doch einmal den Botanischen Garten der Universität. Rund 4.000 verschiedene Pflanzenarten locken hier zu einem ruhigen Spaziergang. Während Sie die Natur in seiner vollen Schönheit bewundern können, finden Gedanken ihren freien Lauf.

Auch für einen Besuch lohnenswert ist der Osnabrücker Zoo. Hier gibt es auf 23,5 Hektar Fläche bis zu 300 unterschiedliche Tierarten zu entdecken und zaubert einen freien Nachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Botanischer Garten der Universität Osnabrück
Der Botanische Garten

Ein einzigartiges Shoppingerlebnis

Haben Sie schon einmal jemanden in einem Kaufhaus Surfen gesehen? Wenn nein, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie noch nie in Osnabrück waren. Inmitten der Großstadt im L&T Kaufhaus wird hier Wellenreiten auf der sogenannten Hasewelle angeboten, weltweit eine einmalige Attraktion. Und vor allem eine faszinierende Abwechslung zwischen dem Einkaufsbummel. Außerhalb des großen Kaufhauses hat die Innenstadt selbst aber auch einiges zu bieten. Wer der “Großen Straße” folgt, wird von bekannten Markengeschäften bis hin zu kleinen Boutiquen alles finden, was sein Herz begehrt. Die kleinen Nebenstraßen verlocken zudem immer wieder dazu, neue Läden aufzustöbern oder sich in einem netten Restaurant nieder zu lassen.

Surfen im L&T Kaufhaus, Sehenswürdigkeit

Für wen oder was ist Osnabrück eigentlich bekannt?

Osnabrück ist Deutschlands nachhaltigste Großstadt des Jahres 2020. Das wussten Sie nicht? Dann werden Sie die folgenden Fakten sicherlich auch überraschen. Osnabrück hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutendem Logistikzentrum entwickelt. Insbesondere die Auto-, Metall- und Papierindustrie konnte hier in der Vergangenheit einen wichtigen Standpunkt finden, sodass große Firmennamen keine Seltenheit bleiben. Ein Beispiel ist die Felix Schöller Gruppe, die die Friedensstadt ihren Hauptsitz nennt und auch das Backwarenunternehmen Coppenrath & Wiese fand auf Osnabrücker Land seinen Ursprung.

Und damit nicht genug. Osnabrück darf sich Geburtsort vieler heutiger bekannter Persönlichkeiten nennen. So wuchs beispielsweise der Politiker und ehemalige Bundespräsident Christian Wulff im Osnabrücker Westerkappeln auf, aber auch Vizekanzler Olaf Scholz erblickte in der niedersächsischen Großstadt das Licht der Welt. Für jüngere Generationen mag Robin Schulz von höherem Interesse sein. Der DJ lässt sich auch heute noch gerne in seiner Heimatstadt Osnabrück blicken. Vielleicht haben Sie ja Glück und treffe die deutsche Bekanntheit selbst bei ihrem Besuch hier.

Flughäfen rund um Osnabrück

Auch wenn lediglich mit der Nachbarstadt Münster geteilt, besitzt Osnabrück in der Tat auch einen Flughafen. Der Flughafen Münster/Osnabrück fliegt sowohl deutschlandweit, als auch internationale Destinationen an und befindet sich 28 Kilometer Autofahrt südwestlich von der Friedensstadt. Mit 2 Terminals und um die 1 Millionen Passagiere pro Jahr wird dieser Lufthafen gerne als ‘Ferienflughafen’ bezeichnet. Und dennoch zählt der Flughafen Münster zu einem der vier wichtigsten Flughäfen im Bundesland NRW.

Die Hauptziele beliefen sich in den letzten Jahren primär auf deutsche Luftfahrdrehkreuze, wie beispielsweise München. Aus diesem Grund bieten sich vom Osnabrücker Flughafen vermehrt Flüge mit Privatjets an. So bleiben Flugzeugwechsel erspart und jegliche Destinationen können direkt angeflogen werden. In Osnabrücker Umgebung gewinnen daher auch andere Flughäfen an Relevanz, wie der in Rheine oder auch in Atterheide, einem Stadtteil von Osnabrück. Letzteres lässt auf unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum deuten. Vom Flughafen Münster beispielsweise hingegen bindet regelmäßig ein Bus den Weg in die Innenstadt an.

Während am Flughafen Münster/Osnabrück das Starten und Landen 24/7 möglich ist, begrenzt sich die Öffnungszeiten in Atterheide auf 9:00 bis 20:00 Uhr. Möchten Sie vor oder nach diesem Zeitpunkt los, benötigen Sie eine gesonderte Genehmigung.

Fly Aeolus verbindet 1.600 kleine bis große Flughäfen Europaweit. In der Regel sind Sie daher nur 20 Minuten Fahrtzeit von der nächsten Startbahn nach Osnabrück entfernt. Und nicht nur das, das Flugtaxi fliegt alle zuletzt genannten Flughäfen in Osnabrücker Umgebung an. Sparen Sie sich an Zeit und Stress ein. Mit Fly Aeolus ist das möglich.

Kurzurlaub in Osnabrück?

Sie wollen eine sehenswerte Stadt kennenlernen, die nicht vom Tourismus überlaufen ist? Dann lassen Sie sich von der Vielfältigkeit der Friedensstadt verzaubern und entspannen Sie in Osnabrück auf ganz eigene Weise.

Damit nicht nur die Zeit in Niedersachsen, sondern auch Ihre Reise dorthin stressfrei bleibt, bietet Ihnen Fly Aeolus den passenden Flug. Ohne Wartezeiten, und Sie können fliegen, wann immer es Sie auf eine Reise zieht. Das Beste: Ein einmaliges Flugerlebnis direkt neben dem Piloten.

Buchen Sie jetzt hier einen Flug mit Fly Aeolus und nutzen Sie Ihre Reisezeit sinnvoll. Denn nach alldem: Urlaub ist zur Erholung da.

Falls Sie sich noch nicht sicher sind, ob das Mieten eines Privatjets Ihnen Vorteile bringt, oder ob es für Sie lukrativ sein wird erfahren Sie in unseren Blogs “5 Gründe, einen Privatjet zu mieten” und “Was kostet ein Privatflug?” mehr dazu.

Mit dem Airtaxi von Zürich nach Osnabrück

Flugzeit: 2:15
Preis:
4.768,44€ Wochenendtrip mit Hin- und Rückflüg (für 3 Personen)
Aircraft:
Cirrus SR22

Nicht überzeugt von Osnabrück? Dann schauen Sie was Niedersachsen noch zu bieten hat, vielleicht stimmt Sie ja Hannover um. Oder werfen Sie außerhalb des Bundeslands einen Blick auf unserer Top 11 der Aktivitäten in Köln. Es fehlt die Action? Wie wäre es dann mit einem Tagesausflug in Deutschlands größten Freizeitpark: Der Europa Park!

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei Ihrer Anfrage benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns eine E-Mail an info@flyaeolus.com zu senden oder erreichen Sie uns unter +49 (0)30 9789 6996.

Fly Aeolus freut sich darauf, Sie bei einem Besuch in Osnabrück an Bord begrüßen zu dürfen !