By Brunella Brunetti

Da die Temperaturen steigen und der Sommer immer näher rückt, beginnen Reisende zu entscheiden, wohin sie diesen Sommer reisen möchten. Luxusreisende strömen mit einen Privatjet nach Ibiza und Nizza. 

Im Folgenden, schauen wir uns Tipps für die Anmietung eines Privatjets an, die Kosten für das Fliegen eines Lufttaxis und die Aktivitäten in den angesagtesten Sommerzielen Europas.

Privatjet-Kunden entscheiden sich mit einem Privatjet in viele verschiedene Städte zu fliegen, die mit am beliebtesten Reiseziele im Sommer sind Ibiza oder Nizza. Um Sicherheits- und Check-in-Warteschlangen an den großen Flughäfen zu vermeiden, ist der Privtajet eine super Lösung. Mit einem Lufttaxi kann man Abflugort, das Ziel und die Abflugzeit selbst bestimmen. Außerdem können Sie frei wählen, ob Sie eine Nacht oder die ganze Woche bleiben.

Auch im Winter bieten kommerzielle Fluggesellschaften keine direkten Verbindungen zu diesen Zielen an. Ein Privatjet bzw. ein Lufttaxi ist somit die perfekten Lösung.

Privatflüge zum Flughafen Ibiza

Der Flughafen Ibiza ist der internationale Flughafen der Balearen und Formentera. Es befindet sich 7 km südwestlich von Ibiza-Stadt. Darüber hinaus verfügt der Flughafen über mehrere Privatjet-Terminals. So können Sie 15 Minuten vor Abflug zu Ihrem Privatjet ankommen.

Privatjet nach Ibiza

Öffnungszeiten des Privatjet Terminals in Ibiza

Im Sommer ist der Flughafen 24 Stunden am Tag geöffnet, jedoch sind die Öffnungszeiten im Winter unterschiedlich. Vom 1. November bis zum 21. Juni ist der Flughafen von 06:30 bis 23:00 Uhr geöffnet. 

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Privatflug nach Ibiza so früh wie möglich zu buchen. Aufgrund der hohen Anzahl an Privatjet-Ankünften, sind in der Hochsaison die Privatjet-Parkplätze am Flughafen begrenzt. Einige Privatjetunternehmen parken sogar ihre Jets über den Sommer in Ibiza, da die Nachfrage nach Privatjetreisen sehr hoch ist. Wenn Sie sich in den Sommermonaten für einen Flug mit einem Privatjet nach Ibiza entscheiden, müssen Sie  mit höhere Gebühren erwarten. Diese werden für die Neupositionierung des Flugzeugs und das Parken an einem anderen Flughafen benötigt.

Was kann man auf Ibiza tun?

Bevor Sie ganz individuell in Ihrem privatjet Ibiza wieder verlassen, sollten Sie unbedingt an einer DJ-Party teilgenommen haben. Die coolsten Beachclubs Ibizas finden Sie an der „Playa de Ses Salines“, dem „Pikes Hotel“ oder der „Playa d’en Bossa“ mit dem „Ushuaïa Beach Hotel„. Außerdem hat Ibiza hat, neben allen Partys, entspannte Strandclubs, mit schönen Stränden und wunderbaren Restaurants. Ibiza hat ebenfalls ein geschütztes Naturschutzgebiet, die sogenannten Salzfelder, welche sich im Süden Ibizas befinden und auf der UNESCO-Liste stehen.

Wie viel kostet ein Privatjet nach Ibiza?

Route: London – Ibiza (zweitägige Rückreise)

Flugzeuge: Cirrus SR22

Flugzeit: 5:04 Uhr (mit Tankstopp)

Preis: ab 8.336,90 EUR (für 3 Personen)

Private jet to Nice Côte d’Azur Airport

Nizza ist eines der beliebtesten und glamourösesten Ziele Frankreichs. Außerdem ist Ibiza der Hauptzugang zur „Côte d’Azur“ und zur „französischen Riviera“. Der Flughafen befindet sich nur 15 Minuten von der Stadt entfernt. Durch die Nähe zu Monaco, dient der Flughafen ebenfalls als Tor zu diesem kleinen Land. 

Darüber hinaus ist der Flughafen für seine schöne Aussicht bekannt. Passagiere haben die Möglichkeit, bei Start und Landung, einen Blick auf das Meer, die Küsten und die Berge werfen.

Öffnungszeiten des Privatjet Terminals in Nizza 

Der Flughafen ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Neben der Tatsache, dass der Flughafen relativ hohe Lande- und Abfertigungsgebühren hat, hat der Flughafen keinen AVGAS. AVGAS ist der Kraftstoff, der vom Cirrus SR22 Lufttaxi verwendet wird.

Erwarten Sie daher höhere Kosten für den Flug nach Nizza, da ein Tankstopp an einem anderen Flughafen eingelegt werden muss. Alternative und günstigere Flughäfen sind beispielsweise der Flughafen Cannes-Mandelieu. Der Flughafen ist ca. 50 Minuten vom Stadtzentrum von Nizza entfernt.

Was kann man in Nizza tun?

Die Schönheit von Nizza kommt von den Villen des 19. Jahrhunderts mit ihren Promenaden und Boulevards. Beginnen Sie mit einem Spaziergang auf der „Promenade des Anglais“ und genießen Sie einen atemberaubenden Blick über das Mittelmeer. Danach haben Sie die Möglichkeit in die italienische Altstadt fahren. Diese Stadt verfügt über außerordentliche Restaurants, die traditionelle französische Gerichte und extrem frische Meeresfrüchte anbieten. Am Ende des Tages sollten Sie zum Hafen von Nizza fahren, den Abend ausklingen lassen und Sonnenuntergang hinter den Yachten genießen. 

Wie viel kostet ein Privatjet nach Nizza?

Route: Antwerpen – Nizza (zweitägige Rückreise)

Flugzeuge: Cirrus SR22

Flugzeit: 3:11

Preis: ab 5.434,20 EUR (für 3 Personen)

Finden Sie hier heraus, wie Sie ein Privatjet nach Ibiza oder irgendein anderes Ziel mieten können. Natürlich können Sie uns auch für weitere Informationen unter +32 (0)3 500 9082 kontaktieren.