By Laura Vieth

Bei kommerziellen Flügen können die Gewichtsbeschränkungen für das Gepäck von Reisenden ein Problem darstellen. Wenn man die genauen Abmessungen des Handgepäcks und die Gewichtsbeschränkung für das aufgegebene Gepäck berücksichtigt, kann das Packen sehr anstrengend werden. Aber warum gibt es eine Gewichtsbeschränkung für Gepäckstücke? Das werden wir Ihnen in diesem Blog erklären. Das hängt von zwei wichtigen Faktoren ab: Erstens darf das Flugzeug nicht überladen werden, und zweitens muss das Gleichgewicht des “Weight and Balance” des Privatjets ständig überwacht und korrekt berechnet werden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie viel Gepäck Sie in einem Lufttaxi mitnehmen können, lesen Sie den entsprechenden Blog.

Die Berechnung des maximalen Flugzeuggewichts

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass Flugzeuge ein begrenztes Höchstgewicht haben, das auch als Maximum Take-Off Weight (MTOW) bezeichnet wird und nicht überschritten werden darf. Zusätzliche Gewichte, wie Treibstoff, Passagiere und Gepäck, werden nach genauen Berechnungen hinzugefügt. Dies hängt auch mit dem so genannten “Weight and Balance” des Flugzeugs oder Privatjets zusammen.

Auch die Zeit, die ein Flugzeug während eines Fluges zurücklegt, muss bei den Berechnungen berücksichtigt werden. Je weiter das Ziel vom Abflugort entfernt ist, desto mehr Treibstoff benötigt das Flugzeug, um sein Ziel ohne Tankstopp zu erreichen.

Das Leergewicht, d. h. das Gesamtgewicht des Flugzeugs und seines gesamten Inhalts, abzüglich des Gesamtgewichts des an Bord befindlichen Treibstoffs, wird zur Treibstoffreserve und dem für das Erreichen des Ziels erforderlichen Treibstoffgewicht addiert. Um genügend Treibstoff für den Flug mitnehmen zu können, ohne das Höchstgewicht des Flugzeugs zu überschreiten, begrenzen die Fluggesellschaften die Menge und das Gewicht des Gepäcks pro Passagier. Bei längeren Flügen ist der Grenzwert daher noch niedriger als bei kürzeren Flügen. Bei Privatflügen ist es oft möglich, eine Zwischenlandung zum Auftanken einzulegen, wodurch sich das Gewicht des gesamten Gepäcks verringert.

weight and balance für ein Flugzeug

Auswirkung des Gewichts auf die Leistung

Der Grund, warum das Konzept des Maximum Take-Off Weight (MTOW) so wichtig ist, liegt darin, dass es Sicherheitsrisiken geben kann. Bei einem überladenen Flugzeug verringert sich nämlich die Reisegeschwindigkeit und die Überziehgeschwindigkeit erhöht sich. Kurz gesagt, der Start wird langsamer und schwieriger und die Landung wird schneller. Ein überladenes Flugzeug könnte zum Beispiel die Reifen beschädigen, die das Gewicht der Überladung nicht tragen können.

Wenn die Überlastung im Laufe der Zeit wiederholt wird, werden die Bauteile des Flugzeugs letztendlich beschädigt.

Weight and Balance Definition

“Weight and Balance” besteht darin, die Gewichte so zu verteilen, dass das Flugzeug entsprechend seinem Schwerpunkt im Gleichgewicht ist. Letzterer hängt von den an Bord geladenen Gewichten wie Treibstoff, Gepäck, Anzahl der Personen usw. ab. Der Schwerpunkt liegt im Allgemeinen im vorderen Teil des Flugzeugs.

Für jeden Flug und jedes Flugzeug sollten die Gewichte richtig verteilt werden, daher ist es notwendig, das Leergewicht des Flugzeugs (ohne verwendbaren Treibstoff) zu kennen. Die Piloten finden diese Informationen, das sogenannte Gewichtsblatt, im Flughandbuch.

Wie wird das “Weight and Balance” für ein Privatflugzeug berechnet?

Bei der Berechnung des “Weight and Balance” werden alle Massen berücksichtigt, einschließlich des Treibstoffs, des Leergewichts des Flugzeugs, der Anzahl der Passagiere und des Gepäcks.

Zunächst wird die Masse mit den verschiedenen “Hebelarmen” multipliziert, was einen so genannten “Moment” ergibt. Der “Hebelarm” ist der Abstand zwischen dem Punkt, an dem eine Masse hinzugefügt wird, und dem Schwerpunkt. Alle “Momente”, die von den Massen des Flugzeugs, der Personen und des Gepäcks verursacht werden, müssen addiert werden.

Schließlich wird anhand eines Diagramms wie dem nachstehenden ermittelt, ob die erzielten Ergebnisse innerhalb der zulässigen Grenzen des Schwerpunkts liegen:

weight and balance für eine Cirrus SR22
Schwerpunktsgrenzen für eine Cirrus SR22

Privatjets sind immer noch die beste Alternative für Gepäck

Nachdem Sie alles über “Weight and Balance” und die Bedeutung der Begrenzung des Gepäckgewichts im Flugzeug gelesen haben, sollten Sie wissen, dass die Gepäckbegrenzungen in einem Privatjet nicht weniger wichtig sind als bei einem kommerziellen Flug. In einem Lufttaxi kann die Grenze sogar noch niedriger sein, aber es ist möglich, einen zusätzlichen Tankstopp einzulegen und die gewünschte Menge an Gepäck mitzunehmen.

Gerne können Sie sich unseren Blog über 5 Gründe, mit Fly Aeolus zu fliegen, durchlesen. Für weitere Antworten auf Ihre Fragen können Sie sich unsere häufig gestellten Fragen anschauen.

Wenn Sie mit dem Lufttaxi reisen möchten, bedient Fly Aeolus Sie mit über 1600 Ziele in Europa. Um eine Vorstellung von den Kosten Ihrer Reise zu bekommen, können Sie unseren Preisrechner benutzen.



Für weitere Informationen können Sie uns eine E-Mail an info@flyaeolus.com schicken oder uns anrufen unter +49 (0)30 9789 6996.