By Yasmin Balent

Rotterdam

Die Stadt an der Maas mit 650.000 Einwohnern, ist die zweit größte Stadt in den Niederlanden. Sie ist für den größten Hafen europas weltbekannt. Rotterdam ist keine klassische Schönheit wie zum Beispiel Amsterdam oder Utrecht, man findet nur noch eine Handvoll Gebäude die aus der Vorkriegszeit stammen. Alles andere wurde damals zerbombt und musste neu erichtet werden. Doch Rotterdam erfand sich damals neu, die Skyline die Sie heute bei der Einfahrt in die Stadt betrachten können, findet man sonst nur in Frankfurt, London oder Paris.
Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht der Top Sehenswürdigkeiten und Dingen zu tun, in Rotterdam erstellt.

Markthal Rotterdam

Eine der gefragtesten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam ist gleichzeitig auch eine ihrer neuesten – und ein beeindruckender Beweis für die innovative Architektur der Stadt.

Sie lockt Macher, junge Unternehmer und Pioniere, in die  650.000 Einwohnerstadt die ihr Glück probieren wollen. Die Markthalle orientiert sich an ihren europäischen Vorgängern in Barcelona, Kopenhagen und Stockholm und ist doch einzigartig.

Die Markthal befindet sich im Zentrum der Stadt und besitzt im Inneren ein überdimensonales Deckengemälde. Rund acht Dutzend Stände bieten Ihnen alles was das Herz begeht. Käse, Nüsse, Früchte, süße Nachspeisen und vieles mehr.

Die Designer-Lofts in den höheren Ebenen der Markthal bieten die Möglichkeit, mit Blick auf Rotterdam zu wohnen. Aber entdecken Sie selber unseren Platz 1 der Rotterdam Sehenswürdigkeiten.

Erasmusbrücke

Die Erasmusbrücke ist das Wahrzeichen von Rotterdam und gehört auf jeden fall zu den „must-see-things“ in Rotterdam. Erkunden können Sie die Brücke übrigens nicht nur mit der Tram, sondern auch zu Fuß oder mit dem (natürlich, wir sind immerhin in Holland) Fahrrad. Von hier haben Sie dann auch einen beeindruckenden Blick auf die Neue Maas, die Ufer und die Wolkenkratzer, die Rotterdam so besonders machen.

Euromast Tower

Der Turm wurde bereits im Jahr 1960 erbaut und war ursprünglich knapp 101 Meter hoch. 1970 wurde er um weitere 84 aufgestockt und erlaubt heute einen 360 Grad Blick auf die gesamte Stadt und auf bis zu 30 Kilometer.

In der Stahlkonstruktion in der Mitte des Mastes befinden sich das Panorama-Restaurant und zwei Hotelsuiten, die seit 2004 Abenteuerlustigen zur Verfügung stehen. Ob vom Boden oder aus luftiger Höhe, einen Besuch Wert ist der Euromast Tower auf jeden Fall. Die Plattform hat jeden Tag für Sie geöffnet. Erweben Sie hier Ihre Tickets.

Alter Hafen Rotterdam

Der alte Hafen versprüht historischen Charme und modernen Glanz. Früher war der alte Hafen Treffpunkt für viele Seeleute um gemeinsam ein Bier zu genießen. Heute ist es der Treffpunkt für viele Studenten. Das gewisse etwas verleiht die kleine Schiffswerft, in der die alten Schiffe und Boote liebevoll restauriert werden.

Witte de Withstraat

Die Witte de Withstraat ist die berühmte Ausgehstraße. Die Bras und Kneipen sind aneinander gereiht und alle laden mit gemütlichen Ambiente zu Drinks und Essen ein.

Es befinden sich nicht nur alternative Boutiquen, Restaurants, Kneipen in der Straße sondern auch  wechselnde Ausstellungen und kreative Läden vom Dessous-Geschäft bis hin zu Fachgeschäft für Ballett-Kleidung und Tanzschuhe.

Kubuswoning

Die Kubushäuser wurden von dem Archiekten Piet Blom in den 80er Jahren entwickelt. Er sieht die Häuser als Bäume. Sechseckige Säule aus Betonblocksteinen soll den Stamm bilden und das eigentliche Haus was 45 Grad gewendet aufliegt, soll die Baumkrone darstellen. Alle Würfelhäuser zusammen sollen einen Wald symbolisiern. Es ist auch möglich eins der Häuser von innn zu besichten. Lesen Sie hier zu mehr.

Sie haben Lust bekommen, Rotterdam zu erkunden? Dann besuchen Sie gerne unsere Website und kalkulieren Sie sich ihr privates Air Taxi nach Rotterdam. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter +31 (0)15 820 0999 oder unter info@flyaeolus.com zur Verfügung.

Fly Aeolus wünscht Ihnen einen schönen Aufenthalt in Rotterdam!