By Frédéric Messina

Ein Flugzeugmakler ist eine Person oder ein Unternehmen, das Verkäufern und Käufern bei ihren Flugzeugtransaktionen zur Seite steht. Diese Flugzeugmakler können mit Immobilienmaklern verglichen werden, aber für Flugzeuge: Sie unterstützen Sie während des gesamten Prozesses des Verkaufs oder Kaufs Ihres Flugzeugs. Man kann zwei Arten von Flugzeugmaklern unterscheiden: Der eine unterstützt Sie beim Verkauf Ihres Flugzeugs (Verkäufer-Makler), der andere beim Kauf (Käufer-Makler).

Verkäufer-Makler:

Dieser Makler bewertet Ihr Flugzeug und hilft Ihnen, es auf dem Markt zu listen. Er muss auch über genügend Fachwissen verfügen, um zu wissen, wonach Käufer derzeit suchen: Flugzeuge auf dem Markt, aktuelle Trends, jüngste Verkäufe usw… Ein Makler führt alle erforderlichen und notwendigen Schritte durch, um einen potenziellen Käufer zu erreichen und Ihr Flugzeug zum besten Preis zu verkaufen. Natürlich bleiben Sie grundsätzlich Eigentümer Ihres Flugzeugs, bis es verkauft ist.

Hier einige Beispiele für die Aufgaben eines Verkäufer-Maklers:

  • Bewertet den Markt,
  • legt den Preis eines Flugzeugs auf Basis der Marktdaten fest,
  • Entwickelt Werbung für das Flugzeug weltweit,
  • Beantwortet Fragen von potenziellen Käufern,
  • Verhandelt im Namen des Verkäufers,
  • Setzt den offiziellen Kaufvertrag auf und eröffnet ein Treuhandkonto,
  • Organisiert den endgültigen Abschluss des Geschäfts und die Auslieferung des Flugzeugs.

Käufer-Makler:

Dieser Makler muss aufmerksam auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen. Er sollte Sie fachkundig beraten, damit Sie die beste Entscheidung treffen können, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Durch eine Marktanalyse wird er in der Lage sein, alle Flugzeuge auf der Welt zu identifizieren, die für Sie geeignet sind.

Nachdem Sie eine Auswahlliste potenzieller Flugzeuge erstellt haben, wird dieser Makler Sie auch während des Kaufprozesses unterstützen. Von der Verhandlung mit dem Verkäufer, bis hin zur Übergabe des Flugzeugs. Inklusive der Inspektion des Flugzeugs vor dem Kauf und der Ausarbeitung des offiziellen Kaufvertrags.

Hier sind einige Beispiele dafür, was in den Aufgabenbereich eines Käufer-Maklers fällt:

  • Analysiert und evaluiert Ihren aktuellen Transportbedarf,
  • Führt eine gründliche Marktstudie durch, um alle Flugzeuge auszuwählen, die Ihren Anforderungen entsprechen
  • Erstellt eine Auswahlliste von Flugzeugen, indem er die Überprüfung ihrer ursprünglichen Logbücher, ihre Schadenshistorie, ihre Wartungshistorie etc. einbezieht,
  • Bereitet bei der Auswahl des Flugzeugs eine Strategie mit dem Käufer vor,
  • Verhandelt in Ihrem Namen (Käufer) mit dem Verkäufer,
  • Setzt den Letter of Intent (LOI) auf und eröffnet ein Treuhandkonto,
  • Organisiert die gründliche Vor-Kauf-Inspektion (Gutachten),
  • Setzt den offiziellen Kaufvertrag für das Flugzeug auf und legt ihn nach Ihrer Zustimmung dem Verkäufer vor,
  • Organisiert den Abnahmeflug, die Auslieferung des Flugzeugs und schließt den Vorgang ab.

Schlussfolgerung

Es ist wichtig zu verstehen, was ein Flugzeugmakler ist und was er oder sie für Sie tun kann. Wir hoffen, dass dieser Blog Ihnen eine gute Grundlage für die Auswahl der richtigen Person oder des vertrauenswürdigen Unternehmens bietet, das Sie bei Ihrer nächsten Flugzeugtransaktion unterstützen wird.

Möchten Sie dennoch einen Flugzeugkauf oder -verkauf durchführen möchten, lesen Sie unseren Blog über die 5 meistgemachten Fehler bei einem Flugzeugverkauf und die roten Flaggen bei einem Flugzeugkauf oder -verkauf. Wenn Sie direkt unser Angebot ansehen möchten, werfen Sie einen Blick darauf.

Sie möchten erstmal wissen, wie ein Flugzeugkauf abläuft? Lesen Sie die einzelnen Schritte!

Wenn Sie planen, ein Flugzeug zu kaufen oder zu verkaufen und an unserem Service interessiert sind, kontaktieren Sie uns über info@flyaeolus.com oder unter +32 (0)3 500 9082.