By Yasmin Balent

Am 23. Juni 2016 erschütterte die Nachricht “Ausstieg” des Brexit Referendums den Westen. England wird die Europäische Union in spätestens 2 Jahren verlassen. Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs und seit Juli 2019 Vertreter dieses Brexit, ist derjenige, der eine Einigung mit der Europäischen Union erzielen soll. Der Termin von Brexit, der bereits mehrfach verschoben wurde, scheint ein Ultimatum zu finden. Die 27 übrigen EU-Länder und die britische Regierung haben daher beschlossen, das Brexit-Datum auf den 31. Januar 2020 zu verschieben.

England ist eines der Länder mit der höchsten Passagierbeförderung der Welt, wobei allein der Flughafen Heathrow im Jahr 2018, 78 Millionen Überfahrten verzeichnete. Aber was werden die Änderungen für Menschen sein, die nach dem Brexit ins Vereinigte Königreich fliegen möchten? Werden sich die Ticketpreise ändern? Wird es schwieriger sein, nach Großbritannien zu fliegen usw.?

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch, dem 29. Januar, in einer historischen Abstimmung die Bedingungen für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union debattiert.

751 Vertreter waren in Brüssel anwesend und diskutierten das Rücktrittsabkommen, bevor, wie allgemein erwartet wurde, sie dem Vertrag zwischen Großbritannien und der EU ihre Unterstützung gaben.

Die bahnbrechende Sitzung wurde mit Abschiedsreden und sogar mit Musik gestaltet und markierte die letzte Phase des Ratifizierungsprozesses vor dem Ausstieg Großbritanniens am 31. Januar um 23:00 Uhr MGZ.

Ein Jahr lang wird alles beim alten bleiben: es gibt eine Übergangsfrist bis zum 1. Januar 2021, in der alle derzeitigen Abkommen und Regeln in Kraft bleiben. Sie können daher während dieser Übergangszeit weiterhin nach Großbritannien reisen, wie Sie es gewohnt sind. Die geltenden Vorschriften gelten auch für die Mitnahme von Haustieren und Gepäck.

7 Dinge, die in der Übergangsfrist gleich bleiben werden

1. Das Reisen:

Flüge, Schiffe und Züge werden wie gewohnt betrieben. Was die Passkontrolle betrifft, so werden britische Staatsbürger während der Übergangszeit weiterhin in den Bereichen anstehen dürfen, die nur für EU Bürger reserviert sind.

2. Führerscheine und Haustierpässe:

Solange sie gültig sind, werden sie weiterhin akzeptiert.

3. Europäische Krankenversicherungskarte

Mit diesen Karten erhalten britische Staatsbürger im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls eine staatliche medizinische Behandlung. Sie können in jedem EU-Land (sowie in der Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) verwendet werden und sind während der Übergangszeit weiterhin gültig.

4. Leben und Arbeiten in der EU

Die Mobilitätsfreiheit wird während des Übergangs weiterhin gelten, so dass britische Staatsbürger weiterhin in der EU leben und arbeiten können, wie es derzeit der Fall ist. Dasselbe gilt für EU-Bürger, die im Vereinigten Königreich leben und arbeiten wollen.

5. Renten

In der EU lebende britische Staatsbürger erhalten weiterhin ihre staatliche Rente und erhalten auch die jährliche Erhöhung.

6. Beiträge zum EU-Haushalt

Das Vereinigte Königreich wird während des Übergangs weiterhin in den EU-Haushalt einzahlen. Das bedeutet, dass die bestehenden Programme, die mit EU-Zuschüssen bezahlt werden, weiterhin finanziert werden.

7. Handel

Der Handel zwischen Großbritannien und der EU wird ohne zusätzliche Gebühren oder Kontrollen fortgesetzt.

Wie kann man den Verlust von produktiver Zeit beim Reisen nach Großbritannien umgehen?

Niemand weiß genau, was die Gesetze/Regelungen für Privatflüge sein werden, die nach dem Brexit ins Vereinigte Königreich fliegen, gelten werden. Aber Fly Aeolus wird sicherlich sehr vorausschauend bei der Überprüfung dieser neuen Gesetze/Regelungen sein. Unser flexibler Lufttaxiservice findet für Sie nach dem 31. Januar die beste Reisemöglichkeit nach Großbritannien.

Egal, ob Sie ein Freizeitreisender oder ein Geschäftsmann/frau sind, Ihre Reise wird vollständig vorbereitet, so dass Sie bei der Einreise nach Großbritannien keine produktive Zeit verlieren.

Vor der Abreise nach England können Sie auch einen Blick auf unseren Blog werfen, in dem wir Ihnen zeigen, was Sie in London während der Weihnachtszeit sehen können.

Konnten wir Sie überzeugen und Sie möchten mit uns reisen?
Dann schauen Sie bei uns auf der Website vorbei und kalkulieren Ihre nächste Reise, mit unserem Preisrechner. Wir fliegen mehr als 1.600 Ziele in Europa an. Sie können uns gerne unter +32 3500 90 82 oder unter info@flyaeolus.com kontaktieren.