By Yasmin Balent

Was gibt es schöneres als Ferien: Entspannung, Freizeit, Urlaub. Ferien sind mehr oder weniger konstant in unseren Gedanken: Urlaubsziele, Zeiträume, Hotels. All diese werden sorgfältig geplant und verschiedene Möglichkeiten gegeneinander abgewogen. Verbringen Sie Ihre nächsten Ferien in Deutschland: in einer der vielen Regionen im Schwarzwald. Fly Aeolus hat Ihnen dazu einige Informationen zusammengestellt, damit Sie den Schwarzwald vor Ihrem Urlaub bereits kennen lernen und Ihren Urlaub perfekt planen können!

Regionen Schwarzwald

Mit einer Fläche von rund 11.100 km2 ist der Schwarzwald eines der größten Ferien- und Erholungsgebiete in Deutschland. Gute 160 Kilometer lang und 60 km breit: Das größte Mittelgebirge Deutschlands – der Schwarzwald – bietet die unterschiedlichsten Landschaften wie Waldberge, Wiesentäler und baumfreie Bergkuppen zu bieten.

Zwei den größten Naturparken in Deutschland befinden sich im Schwarzwald, der „Südschwarzwald“ und „Schwarzwald Mitte/Nord“. Der Letztere beherbergt auch den ersten Nationalpark in Baden-Württemberg.

Mehr als 70 Berge im Schwarzwald sind über 1000 Meter hoch, der höchste davon 1493 Meter. Über 320 Orte sind Teil der Ferienregion. Bekannte Städte wie Freiburg, Baden-Baden, Karlsruhe und Freudenstadt liegen hier, aber auch viele Kleinstädte machen den Schwarzwald zu dem, was er ist. Im Jahr 2018 wurde ein Besucherrekord aufgestellt.  Im Zeitraum von Januar bis November wurden mehr als 8 Millionen Gäste gezählt.

Ob Sie eine Weintour am Kaiserstuhl, eine Rennradtour im Hochschwarzwald oder einen Urlaub mit der Familie planen, der Schwarzwald bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Regionen Schwarzwald: Die schönsten Regionen für Ihre Ferien im Schwarzwald

Albtal

Das kleine Flüsschen, dass in Bad Herrenalb entspringt und nach Nordwesten fließt, sorgt nicht nur für eine schöne Landschaft, sondern ist auch Namensgeber für die Region zwischen Bad Herrenalb, Ettlingen und Karlsruhe. Die S-Bahn verbindet die Städte und bietet eine optimale Anreise von Karlsruhe aus.

Ein ca. 25 Kilometer langer Radweg bietet Naturgenuss und gleichzeitig können Sie viele Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke besuchen. So können Sie die historische Klosterstraße in Bad Herrenalb, die Klosterruine in Frauenalb oder die historische Innenstadt in Ettlingen anschauen. Für Wanderer gibt es zahlreiche Themenwege, die auch für Kinder interessant sind.

Vergessen Sie nicht, die Ruine des Klosters Frauenalb mit seinen beiden barocken Türmen zu besichtigen. Sie bildet eine prächtige Kulisse für Open-Air-Konzerte. Auch Marxzell, eine sagenumwobene Steinkirche und ein Technikmuseum erwarten die Besucher.

Das gastronomische Niveau im Albtal ist hoch, das Angebot groß: Das Spektrum reicht von der ausgezeichneten Gourmet-Küche des Ettlinger Erbprinz, über Gasthäuser mit kreativer Regionalküche, bis hin zu örtlichen Brauereien.

Sommerferien 2020 im Schwarzwald

Hochschwarzwald

Der Feldberg ist mit 1493 Metern der höchste Gipfel aller deutschen Mittelgebirge. Im Winter bildet er das größte zusammenhängende Skigebiet außerhalb der Alpen. Im Sommer begeistert er hingegen mit einer einzigartigen Pflanzenwelt. Der Schluchsee und der Titisee sind die größten Seen für Wassersportler und Sonnenanbeter im Schwarzwald und beliebte Ausflugsziele zu jeder Jahreszeit.

Entdecken Sie zum Beispiel die Feldbergbahn und erklimmen Sie sanft und schwebend den Berg!

Sonnenbeschienene Berggipfel, blaue Seen, Wälder und Wiese und feine Schwarzwälder Gastronomie treffen hier zusammen, alles was den Urlaub für die ganze Familie wertvoll macht.

Kaiserstuhl und Tuniberg

In seiner weitesten Ausdehnung ist der Kaiserstuhl 16 Kilometer lang und 12,5 Kilometer breit.. Der Frühling hält im Kaiserstuhl und am Tuniberg schon Einzug, wenn noch weite Teile des Landes vom Winter beherrscht werden. Der Kaiserstuhl verzeichnet zwar starke Temperaturschwankungen im Jahresverlauf, ist aber die wärmste Gegend in der Ferienregion Schwarzwald. Das einmalige Klima und die fruchtbaren Böden beherbergen eine üppige Pflanzen- und Tierwelt, mit z.B. über 30 Orchideenarten.

Diese außergewöhnlichen Bedingungen haben den Kaiserstuhl zu einer Gegend mit Pflanzen- und Tierarten aus den südlicheren Regionen gemacht, die anderswo kaum zu finden sind. Der vulkanische Ursprung und der vorherrschende Lössboden bieten zudem ideale Bedingungen für feine Weine. Überzeugen Sie sich bei einem Besuch auf einem Weingut oder bei einem der vielen Weinfeste von den bestschmeckenden Weinen.

Sommerferien 2020 im Schwarzwald

Murgtal

Das Murgtal – auch die „Badische Schweiz” genannt, befindet sich im nördlichen Schwarzwald. Es beginnt ca. 20 km südlich von Karlsruhe und erstreckt sich von Baiersbronn über Forbach, Weisenbach, Loffenau, Gernsbach, Gaggenau, Kuppenheim bis an den Stadtrand von Rastatt. Baden-Baden ist nur wenige Kilometer entfernt.

Die aus Wildbächen und Quellen gespeiste Murg verlieh dem Tal seinen Namen. Zwei Quellflüsse (die Rote und die Weiße Murg), die in der Nähe des Schliffkopfes entspringen, vereinen sich in Obertal (Baiersbronn) zur Murg. In weiten Teilen präsentiert sich der Fluss wild und romantisch. Auf seinem Weg bis zur Mündung in den Rhein wird der Fluss von schroffen Felsen, mächtigen Wäldern, Auen und Streuobstwiesen begleitet.

Eine Besonderheit des Murgtals sind die Heuhüttentäler. Sie gehören zu dieser einzigartigen Kulturlandschaft des Schwarzwaldes. Einwanderer aus Tirol brachten einst die Bauweise in das Schwarzwaldtal. In ihnen wurde das duftende Heu gelagert und vor dem Winter wieder ins Tal gebracht.

Wiesental

Lassen Sie sich in Ihren Sommerferien 2020 im Schwarzwald von dieser beeindruckenden und zugleich idyllischen Natur fesseln. Zwischen Todtnau und Aftersteg stürzen die Todtnauer Wasserfälle im hinteren Wiesental 97 Meter in die Tiefe. In Todtnau gibt es eine 3,5 Kilometer lange Rodelbahn, die Hasenhorn-Achterbahn. Sie ist eine der längsten Allwetter-Rodelbahnen Deutschlands.

Rund um Zell, mitten im Wiesental, liegen die Orte des Zeller Berglandes in einer fast nebelfreien Landschaft in einer Höhe von bis zu 1300 Metern. In Zell ist das Textilmuseum sicherlich einen Besuch wert. Es informiert über die Entwicklung der Textilindustrie, die im 19. und 20. Jahrhundert den wichtigsten Wirtschaftszweig in der Region bildete.

Konnten wir Sie für den Schwarzwald begeistern? Dann lassen Sie uns sofort loslegen! Wir fliegen Sie gerne in Ihre Lieblingsregion und heben Ihr Flugerlebnis auf ein neues Level. Vertrauen Sie uns Ihre Reisepläne an und wir machen es möglich.

Sommerferien 2020 im Schwarzwald

Fliegen Sie in Ihre Sommeferien 2020 – Schwarwald

Ob in Freiburg, Baden-Baden oder in Lahr, überall gibt es Flughäfen oder Flugplätze, auf denen wir landen und Sie so nah wie möglich an Ihr Ziel bringen können
Schauen Sie gerne auf unserer Website vorbei und überzeugen Sie sich selbst, wie weit der nächste Flughafen entfernt ist.

Kontaktieren Sie uns gerne unter +49 (0)30 9789 6996 oder per E-Mail info@flyaeolus.com.

Wir freuen uns auf Sie.