By Brunella Brunetti

Die deutsche Wirtschaft ist weltweit für ihre Stabilität, Wettbewerbsfähigkeit und ihr Wirtschaftswachstum bekannt. Darüber hinaus ist die Wirtschaft durch ein hohes nominales BIP gekennzeichnet und gilt als die größte Volkswirtschaft in Europa. Deutschlands größte Branchen sind die Automobilindustrie, die Maschinenbauindustrie, die Pharmazeutische Industrie und die deutsche Lebensmittelindustrie und Getränkeindustrie. 

Die deutsche Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die deutsche Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist der viertgrößte Wirtschaftszweig in Deutschland. Viele Unternehmen in dieser Branche sind klein- bis mittlere Familienunternehmen. Aus diesem Grund kann man Unternehmen dieser Branche überall in Deutschland finden, und gehören zum sogenannten Mittelstand. Darüber hinaus sind viele deutsche Lebensmittel- und Getränkeprodukte weltweit bekannt, so dass diese Branche stark vom Export abhängig ist. Der Jahresumsatz des deutschen Lebensmittelsektors liegt bei rund 180 Milliarden Euro, mit kontinuierlich steigenden Prognosen.

Gesunde Trends in der deutschen Lebensmittelindustrie

Veränderungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Obwohl diese Industrie recht resistent gegen Veränderungen zu sein scheint, steht die deutsche Lebensmittelindustrie vor großen Veränderungen. Da die deutschen Verbraucher neuen Trends folgen, müssen sich Unternehmen in dieser Branche anpassen. Darüber hinaus ist es durch die so genannte Digitalisierung in Deutschland möglich, international wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies ist für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie besonders wichtig, da durch die Digitalisierung schnellere Prozesse ermöglicht werden, die dem steigenden Bedarf und Wettbewerbsdruck entgegen kommen können. Die Anpassung an neuere Technologien kann für viele Unternehmen schwierig sein, da es nicht immer möglich ist, diese schnell umzusetzen. Der Grund dafür sind meistens Probleme, die bei der Entscheidungsfindung entstehen, welche durch hierarchische Strukturen der Unternehmen hervorgerufen werden. Außerdem können deutsche Exporte, in das Vereinigte Königreich, durch die Ergebnisse des Brexit-Abkommens beeinträchtigt werden. 

White Paper

Gesundes Essen in der deutschen Lebensmittelindustrie

In den letzten Jahren haben wir mehreren Unternehmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie geholfen. Vielleicht sind Sie ebenfalls in dieser Branche tätig und müssen zu Kunden in Europa reisen. Mit Fly Aeolus können Sie vom Flughafen Ihrer Wahl zu 1600 europäischen Zielen reisen. Durch die Vermeidung von langen Check-in-, Sicherheits- und Bordwarteschlangen, können Sie auf Reisen viel Zeit sparen. Fly Aeolus ermöglicht es Ihnen, zu entscheiden, zu welchem Zeitpunkt Sie abfliegen möchten. So können Sie nur 15 Minuten vor Ihrer Abreise einchecken. 

Ein individuelles Angebot erhalten Sie in unserem Preisrechner. Wenn Sie weitere Fragen kontaktieren Sie uns unter info@flyaeolus.com oder rufen Sie uns unter +32 (0)3 500 9082, +31 (0)15 820 0999 oder +49 (0)30 9789 6996 an.